Pressemitteilung

Minister
  • 06.12.2018

Zumeldung zur dpa-Meldung "Bundeswehr rüstet auf"

Der Stv. Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Thomas Strobl zur Meldung „Bundeswehr rüstet auf“, wonach das neue Panzerbataillon der Bundeswehr in Hardheim stationiert wird:

"Es ist ein guter Tag für den Bundeswehrstandort Baden-Württemberg! Schon immer beheimatete das Land gerne die Standorte der Bundeswehr und das wird auch in Zukunft so sein. Schön, dass Hardheim diese Tradition fortführt und künftig Heimat für ein neues Panzerbataillon, für 500 Soldatinnen und Soldaten sein wird.

Die enge Verbundenheit des Landes Baden-Württemberg mit der Bundeswehr hat Tradition – die Zusammenarbeit zwischen den in Baden-Württemberg stationierten Streitkräften und der Landesregierung ist vertrauensvoll und von gegenseitigem Respekt geprägt.  Die Bundeswehr trägt zusammen mit der Polizei, der Feuerwehr und den Katastrophenschutzeinheiten dazu bei, dass sich die Menschen in unserem Land sicher fühlen können. Denn neben ihrem militärischen Auftrag steht die Bundeswehr mit ihren personellen und technischen Möglichkeiten im Not- und Katastrophenfall rasch und effektiv den Sicherheitsbehörden zur Seite. Dafür sind wir dankbar!“


Kontakt

Innenministerium-Aussenansicht 220x115

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite