Polizei

Zumeldung zu Äußerungen der FDP zur Polizeiausbildung in Wertheim

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg in Stuttgart.

Mit Blick auf die aktuellen Äußerungen der FDP zur Polizeiausbildung in Wertheim sagte ein Sprecher des Innenministeriums:

„Wieder einmal arbeitet die FDP ungenau, konstruiert sie Märchengeschichten, und zitiert missverständlich-falsch."

„Innenminister Thomas Strobl hat die größte Einstellungsoffensive in der Geschichte der Polizei Baden-Württemberg in die Tat umgesetzt und den Standort Wertheim wieder in den Polizeiausbildungsbetrieb genommen, nachdem das SPD-geführte Innenministerium Polizeischulen geschlossen hat. Schon damit war ein glasklares Bekenntnis zum Standort Wertheim verbunden – sonst hätte man diesen Kraftakt zum Wiederaufbau doch gar nicht erst unternommen! Wir weisen auch die Aussage, Wertheim sei ein ‚unzumutbares Provisorium‘ entschieden zurück: Richtig ist, Wertheim ist eine tragende Säule unserer Polizeiausbildung - ein polizeilicher Top-Ausbildungsstandort. Davon darf sich jeder, der sich dafür interessiert, gerne vor Ort ein Bild machen – auch die FDP.“