Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten

Polizei bilanziert ein ruhiges Wochenende bei sommerlichen Temperaturen. Mehrheit der Menschen handelt verantwortungsbewusst. Zahlreiche Impfangebote in den Kommunen.

Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl betont daher: „Keine herausragenden Vorkommnisse sind bei exzellentem Wetter eine gute Nachricht – wenn nun auch beim Impfen ein Hoch auf uns zukommt, dann bekommen wir einen goldenen Herbst."

Polizei leistet hervorragende Arbeit

„Die Menschen im Land hielten sich am Wochenende an vielen Plätzen auch bis in die Nacht hinein im Freien auf. Es freut mich sehr, dass die Polizei da nur vereinzelt einschreiten musste. Für mich ein deutliches Zeichen: Die große Mehrheit der Menschen weiß, dass unsere Polizei bestehende Regeln und Gesetze konsequent überwacht –  zu unser aller Sicherheit und Schutz. Schlussendlich wird uns dadurch die Freiheit ermöglicht, die wir alle so sehr schätzen und genießen. Ein Grund für mich, unseren Polizistinnen und Polizisten wieder einmal mehr für ihre hervorragende Arbeit zu danken“, zeigte sich der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl mit Blick auf das vergangene Wochenende zufrieden.

Sommerliche Temperaturen in Baden-Württemberg

Sommerliche Temperaturen hatten die Menschen am vergangenen Wochenende ins Freie gelockt. Insbesondere die Innenstädte im Land waren bis in die späten Abendstunden gut besucht. Dennoch war es für die Polizei ein vergleichbar ruhiges Wochenende. Landesweit musste die Polizei nur vereinzelt einschreiten, um Feiernde auf die Regeln hinzuweisen oder mitunter auch Platzverweise erteilen. Die in diesem Zeitraum durchgeführten 30 Demonstrationen und Versammlungen mit rund 3.100 Teilnehmenden verliefen nach Angaben der Polizei insgesamt ebenfalls friedlich und ohne nennenswerte Störungen.  

Polizei zieht durchweg positive Bilanz

Auch mit Blick auf die Corona-Verstöße verzeichnete die Polizei eine durchweg positive Bilanz: Während der vergangenen Kalenderwoche wurden nur noch vereinzelt Verstöße gegen die infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen festgestellt, so dass bei den rund 365.000 seit Einführung des Meldewesens erfassten Verstöße nur ein marginaler Zuwachs zu verzeichnen war.

Ein nennenswertes Ereignis mit Bezug zu Corona ereignete sich im Bereich Schwetzingen. Dort wurde durch die Polizei in der Nacht auf Samstag eine nicht angemeldete Veranstaltung im Bereich des Wasserwerks festgestellt. Rund 80 junge Menschen feierten hier ohne Einhaltung von Mindestabständen oder Tragen von Masken. Der Veranstalter konnte vor Ort weder eine Genehmigung noch ein Hygienekonzept vorweisen. Die Überprüfungen beim zuständigen Ordnungsamt sind eingeleitet.

Großteil handelt Verantwortungsbewusst

„Der Großteil der Menschen ist sich bewusst, dass wir uns weiter bemühen müssen, um der Verbreitung des Virus und seiner Mutanten Einhalt zu gebieten. Dies geht freilich nur, wenn wir uns an die bestehenden Verordnungen halten, damit unser Kampf gegen Corona letztlich erfolgreich bleibt und wenn die Unentschlossenen sich für eine Impfung entscheiden – dann gibt es Aussicht auf einen goldenen Herbst“, so Innenminister Thomas Strobl.

***

Unterstützen auch Sie die Aktion #dranbleibenBW und informieren Sie sich auf www.dranbleiben-bw.de über Impfmöglichkeiten bei Ihnen vor Ort, oftmals sogar ohne Termine. Gemeinsam packen wir's an - für einen sicheren Herbst!

Die detaillierten Regeln der Corona-Verordnung haben wir Ihnen hier ebenfalls für Sie hinterlegt.

Bild 4
  • Polizei

115 Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter vereidigt

Motiv "Aufs Amt in Unterwäsche" zu digitalen Behördengängen der Kampagne "Alles beim Neuen".
  • Onlinezugangsgesetz

Digitalisierung von Verwaltungsleistungen

Ein Polizeiauto fährt auf einem Wirtschaftsweg in einem Weinberg.
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

IMK 2021 Rust
  • Information

Ergebnisse der Haushaltsverhandlungen

Junge Polizeibeamtin.
  • Polizei

Erfolgreicher länderübergreifender Sicherheitstag

Vereidigung Lahr 2021
  • Polizei

Vereidigungsfeier in Lahr

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Polizist der Polizei Baden-Württemberg kontrolliert den Verkehr.
  • Polizei

Länderübergreifender Sicherheitstag

P und VP CSBW
  • Cybersicherheit

Führungsduo für Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg ernannt

Polizeistreife bei Verkehrsunfall
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Landesfesttage 2021 Radolfzell
  • Heimattage

Besuch der Landesfesttage 2021 in Radolfzell

20010911_Ground-Zero
  • Gedenken

Gedenken an 9/11

Polizist kontrolliert den Verkehr.
  • Polizei

Aktion „Sicherer Schulweg“

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Bergwacht Schwarzwald
  • Rettungsdienst

Neue Fahrzeuge für die Bergwacht Schwarzwald

Exemplare des Grundgesetztes liegen auf einem Tisch.
  • Jahrestag

70 Jahre Bundesverfassungsgericht

"Sicher in Heidelberg"
  • Polizei

Sicherheitspartnerschaft mit Heidelberg wird fortgesetzt

Breitbandausbau in Kommunen.
  • Breitband

55 Millionen Förderung für das schnelle Internet

20210902 KMB
  • Regierungspräsidium Stuttgart

75 Jahre Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD)

Polizeiposten Rust
  • Polizei

Einweihung des Polizeipostens Rust

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Würfel mit einem aufgedruckten in einem Kasten.
  • Information

Freie Heilfürsorge für Beamtinnen und Beamte im Justiz- und Abschiebungshaftvollzug

Breitbandausbau in Kommunen.
  • Breitband

Weitere 26 Millionen für den Breitbandausbau

20210831_PP-MA_Kollmar
  • Polizei

Polizeipräsidium Mannheim unter neuer Leitung