Migration

Innenminister besucht Christian-Griesbach-Haus

Innenminister Thomas Strobl beim Besuch im Christian Griesbach Haus.

Innenminister Thomas Strobl hat das Christian-Griesbach-Haus in Karlsruhe besucht. In der Flüchtlingsunterkunft für besonders Schutzbedürftige werden zum Beispiel Behinderte oder chronisch kranke Personen mit ihren Familien, aber auch schwangere Frauen, Wöchnerinnen und Neugeborene betreut. Minister Thomas Strobl: „Das Christian-Griesbach-Haus ist ein guter Ort für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge.“

„Baden-Württemberg ist bei der Erstaufnahme von Flüchtlingen sehr gut aufgestellt. Mit dem Ankunftszentrum in Heidelberg und Erstaufnahmeeinrichtungen in jedem der vier Regierungsbezirke haben wir ein gut funktionierendes und höchst professionelles System an Unterkünften. Wertvolle Ergänzungen dazu sind das Christian-Griesbach-Haus in Karlsruhe und die Erstaufnahmeeinrichtung in Tübingen, in denen jeweils besonders schutzbedürftige Flüchtlinge untergebracht sind. Die Flüchtlinge sind hier in besten Händen“, sagte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl. Anlass war ein Besuch von Minister Thomas Strobl im Christian-Griesbach-Haus in der Karlsruher Sophienstraße.
 
Der Minister ließ sich umfassend über das Leben der besonders schutzbedürftigen Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung informieren und überzeugte sich von der engagierten und motivierten Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Die Haupt- und Ehrenamtlichen setzen sich hier im Christian-Griesbach-Haus mit hoher Motivation und großem Verantwortungsbewusstsein sehr engagiert und gewissenhaft für die Flüchtlinge mit besonderem Schutzbedürfnis ein“, erklärte Minister Thomas Strobl.
 
Mit der Betreuung von Flüchtlingen im Christian-Griesbach-Haus hat das Regierungspräsidium Karlsruhe das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Karlsruhe e.V. beauftragt. Das DRK übernimmt dabei zum Beispiel die Zimmerbelegung, die Kinderbetreuung, die Gesundheitsversorgung, den Betrieb eines Informationscenters, die Organisation von Freizeitangeboten sowie Hausmeistertätigkeiten und Reinigungsaufgaben.
 
Im Christian-Griesbach-Haus werden durch verschiedene Ehrenamtliche zahlreiche Projekte wie zum Beispiel Spielenachmittage, Sport- und Tanzangebote und Patenschaften angeboten. Zudem werden enge Kontakte mit der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Agneshaus Karlsruhe gepflegt, so helfen etwa deren Schülerinnen und Schüler ehrenamtlich in der Kinderbetreuung des DRK mit.
 
***
 
Das Christian-Griesbach-Haus ist einer von drei Standorten der Landeserstaufnahmeeinrichtung Karlsruhe – neben den Standorten Felsstraße und Durlacher Allee 100. Im Christian-Griesbach-Haus sind Personen untergebracht, die aus verschiedensten Gründen besonders schutzbedürftig sind sowie deren Familienangehörige. Zu den besonders schutzbedürftigen Personen zählen zum Beispiel Behinderte oder chronisch kranke Personen mit ihren Familien, aber auch schwangere Frauen, Wöchnerinnen und Neugeborene.

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Baden-Württemberg wird noch sicherer

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Minister Strobl zu Ermittlungen des Polizeipräsidiums Stuttgart

Übergabe Dokumentenprüfgeräte durch Innenminister Thomas Strobl
  • Polizei

Hochmoderne Dokumentenprüfgeräte für die Polizei

Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl spricht im Bundesrat in Berlin.
  • Migration

Bundesrat stimmt Vorschlag zur Beschäftigungsduldung zu

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl und Oberbürgermeister Fritz Kuhn unterzeichnen die Vereinbarung zur Sicherheitspartnerschaft.
  • Polizei

Sicherheitspartnerschaft für Stuttgart vereinbart

Einsatz von Medikamenten.
  • Katastrophenschutz

Neue Jodtabletten für den Katastrophenschutz

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Sicherheitslage in Stuttgart

Rückenansicht eines Polizeibeamten. Quelle: AdobeStock
  • Polizei

Polizeiliche Einsatzmaßnahmen in Stuttgart

Insgesamt 47 Millionen Euro Fördermittel für den Breitbandausbau wurden bewilligt.
  • Digitalisierung

47 Millionen Euro für 52 Breitbandprojekte

Bei der Krawallnacht von Stuttgart wurden auch Schaufensterscheiben eingeschlagen.
  • Polizei

Anonymes Hinweisgebersystem

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Maßnahmen nach Krawallnacht von Stuttgart

Amtswechsel Vizepräsident der Hochschule für Polizei
  • Polizei

Jürgen Hirschle in Ruhestand verabschiedet

Rückenansicht eines Polizisten der Polizei Baden-Württemberg.
  • Polizei

Ausschreitungen in Stuttgart

Unterzeichnung Länderübergreifende Kooperation im Kampf gegen Gefahrstoffe
  • Kooperation

Länderübergreifende Kooperation im Kampf gegen Gefahrstoffe

Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl. (Foto: © Laurence Chaperon)
  • Innenministerkonferenz

Innenminister Thomas Strobl zum Berliner Antidiskriminierungsgesetz

Der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl zusammen mit Ignazio Cassis, Außenminister der Schweiz. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl beim Treffen der Außenminister

Stimmzettel in Wahlurne geworfen. Quelle: Fotolia
  • Wahlrecht

Kabinett gibt Gesetzentwurf zum Wahlrecht zur Anhörung frei

Verfassungsschutzbericht Baden-Württemberg 2019
  • Verfassungsschutz

Verfassungsschutzbericht 2019 vorgestellt

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Polizeiliche Disziplinarstatistik wird untersucht

Stau auf der A8.
  • Sicherheit

Bilanz zum Verkehrswarndienst 2019

Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strovl übergibt einen Breitbandförderbescheid an Oberbürgermeister Harry Mergel. (Bild: Barbara Kimmerle / Stadtarchiv Heilbronn)
  • Digitalisierung

Breitbandförderung für Heilbronn

Kelle für Polizeikontrollen mit Aufschrift "Halt Polizei".
  • Corona-Virus

Zumeldung zum Ende der Grenzkontrollen

Polizist des Polizeipräsidiums Freiburg auf Streife.
  • Gesundheit

Corona-Regeln auch an Fronleichnam beachten

Rückenansicht eines Polizisten der Polizei Baden-Württemberg.
  • Sicherheit

Zahlreiche Demonstrationen am Wochenende