Polizei

Landesweiter Aktionsmonat Motorrad

Motorradfahrer und Auto auf einer Landstraße. Quelle: Fotolia

Zu Beginn der Motorradsaison sind eine gute Vorbereitung und eine besonnene Fahrweise wichtig. Damit alle sicher am Ziel ankommen unterstützt die Polizei im Aktionsmonat Mai mit gezielten Kontroll- und Präventionsaktivitäten.

„In den Monaten April und Mai nimmt die Motorradsaison meist erst richtig Fahrt auf. 2024 gab es bereits einige Tage mit besten Bedingungen für die Bikerinnen und Biker. Das macht sich leider auch in der Verkehrsunfallstatistik bemerkbar: Zehn Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer starben seit Jahresbeginn auf Baden-Württembergs Straßen. Deshalb nehmen wir das Thema Motorrad ganz genau in den Blick und werden unsere Kontrollen und präventiven Aktionen im Mai noch einmal spürbar intensivieren“, sagte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl in Stuttgart.

Die Verkehrsunfallstatistik 2023 zeigt: Im vergangenen Jahr ist die Anzahl der getöteten Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer gegenüber 2022 auf 73 angestiegen (2022: 66 Getötete). Mit einem Anteil von 63 Prozent wurden die meisten tödlichen Motorradunfälle durch die Verunglückten selbst verursacht. 64 Prozent der tödlichen Motorradunfälle waren auf nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen, bei 20 Prozent waren Fehler beim Überholen unfallursächlich. „Diese Zahlen bekräftigen einmal mehr, wie wichtig es ist, dass Bikerin und Biker besonders aufmerksam, vorausschauend und mit angepasster Geschwindigkeit fahren“, so Innenminister Thomas Strobl. „Gerade zu Beginn der Motorradsaison, wenn das Wetter besser wird und viele Motorräder aus dem Winterschlaf kommen, ist es ganz besonders wichtig, gut vorbereitet und mit einer besonnenen Fahrweise in die Saison zu starten“, so Innenminister Thomas Strobl weiter.

Im Aktionsmonat Mai rückt diePolizei deswegen die Motorradsicherheit noch weiter in den Fokus. Bei landesweit rund 45 präventiven Maßnahmen, wie beispielsweise einer begleiteten Motorradausfahrt, sucht die Polizei das Gespräch mit den Bikerinnen und Bikern und appelliert hierbei an deren Vernunft und Sorgfalt, aber auch an die Verantwortung, gegenüber anderen. 243 flächendeckende mobile sowie stationäre Kontrollaktionen sollen zusätzlich zu einem sicheren und regelkonformen Fahrstil bewegen. Dabei werden insbesondere Unfallschwerpunkte sowie durch Motorradlärm stark belastete Regionen überwacht.

„Die Sicherheit der Bikerinnen und Biker ist uns wichtig. Hier bleiben wir mit dem 5-Punkte-Plan konsequent am Ball und lassen nicht nach. Um möglichst viele schwere Verkehrsunfälle zu vermeiden, richten wir unseren Blick dabei ganz gezielt auf die Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, die viele Unfälle selbst verursachen. Deshalb: Fahren Sie vorsichtig, gefährden Sie nicht sich und andere durch riskante Fahrmanöver“, sagte Innenminister Thomas Strobl abschließend.

Der 5-Punkte-Plan im Einzelnen:

  1. Überwachungsoffensive – Raser und Lärm stoppen
  2. Prävention „Ü50“ – Gefahrenbewusstsein schaffen
  3. Gutes Equipment – Motorrad und Ausrüstung checken
  4. Offensive Öffentlichkeitsarbeit – Verkehrsteilnehmer erreichen
  5. Sicherer Verkehrsraum – Gefahrenträchtige Strecken entschärfen

Weitere Informationen und Tipps rund um das Thema Verkehrssicherheit stehen im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de oder unter www.polizei-bw.de zur Verfügung.

 

Weitere Meldungen

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Festnahme wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

Nicole Matthöfer wird neue Präsidentin der CSBW
  • Cybersicherheitsagentur

Nicole Matthöfer wird neue Präsidentin der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg

Fußball, Europameisterschaft 2024
  • Sicherheit

Auftakt der Einsatzmaßnahmen zur UEFA Euro 2024

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Wappen von Baden-Württemberg auf dem Ärmel einer Polizeiuniform. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Polizei

Festnahme nach Verabredung zum Mord

20240524_MIN_Sicherheitspartnerschaft_Freiburg
  • Sicherheit

Fortschreibung der Partnerschaft „Sicherer Alltag“ unterzeichnet

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Exemplare des Grundgesetztes liegen auf einem Tisch.
  • Verfassung

75 Jahre Grundgesetz und 35 Jahre Deutsche Einheit

Einsatzkräfte im Einsatz im Hochwassergebiet
  • Katastrophenschutz

Unterstützung nach Hochwasser im Saarland

Polizeihubschrauber landet
  • Polizei

Umrüstung der Polizeihubschrauber erfolgreich abgeschlossen

Das Dienstgebäude des Innenministeriums in der Willy-Brandt-Straße 41.
  • Zumeldung

Zumeldung zur Lage im Saarland

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
  • Veranstaltung

Innenministerium feiert Grundgesetz und Landesverfassung

Minister Strobl hält Rede zum G 10 Beschluss
  • Bundesrat

Bundesrat befasst sich mit Mindestspeicherung von IP-Adressen

Staatssekretär Blenke bei der Wasserschutzpolizei
  • Polizei

Jahresstatistik des Kompetenzzentrums Bootskriminalität 2023

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose vom 17.05.2024 bis 20.05.2024

Flagge der Europäischen Union. Quelle: Fotolia
  • Europawahl

Europawahl am 9. Juni 2024

Das Dienstgebäude des Innenministeriums in der Willy-Brandt-Straße 41.
  • Ehrenamt

Runder Tisch Vereine

Minister Strobl Großüung EM
  • Sicherheit

Einsatzkräfte bereiten sich auf die Fußball Europameisterschaft 2024 vor

Glasfaserkabel sorgen für schnelles Internet.
  • Digitalisierung

112 Millionen Euro für Breitbandausbau in Baden-Württemberg

Moilfunkmast Inbetriebnahme
  • Digitalisierung

Mobilfunk auf dem Dach des Innenministeriums

Das Dienstgebäude des Innenministeriums in der Willy-Brandt-Straße 41.
  • Zumeldung

Zumeldung zum Urteil des OVG Münster

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Sicherheit

Sicherheit in der Landeshauptstadt

Eine Person schreibt auf der tastatur eines Laptops
  • Polizei

„Streife im Netz“ zum Schutz von Amts- und Mandatsträgern

Das Dienstgebäude des Innenministeriums in der Willy-Brandt-Straße 41.
  • Zumeldung

Zumeldung zur Benennung von Landrat Dr. Achim Brötel für das Amt des deutschen Landkreistagspräsidenten

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr