Heimattage

Besuch der Landesfesttage 2021 in Radolfzell

Landesfesttage 2021 Radolfzell

Heimat ist mehr als ein Wort – es ist gelebtes Miteinander und gemeinsames Fundament, das durch uns, gemeinsam, zu Zukunft wird.

Mit den Landesfesttagen fand am Wochenende 10. bis 12. September 2021 der Höhepunkt des Veranstaltungsjahres der Heimattage 2021 in Radolfzell statt. Aufführungen von rund 20 Trachtengruppen, historischen Verbänden, Bürgergarden, Fanfarenzügen, vielfältigsten Musikvereinen und Fahnenschwingern aus sämtlichen Teilen Baden-Württembergs rundeten am 12. September 2021 das Heimattagejahr 2021 ab.

Heimat ist Gemeinschaft und Verantwortung

Hierzu erklärt der Stv. Ministerpräsident und Kommunalminister Thomas Strobl: „Radolfzell hat ein beeindruckendes Programm für 2021 aufgeboten. Die Heimattage 2021 in Radolfzell zeigen vor allem eins: die Vielfalt und Tatkraft der Menschen in unserem Land. Freilich ist Heimat dabei viel mehr als ein Wort. Heimat, das sind keine Daten, kein Geburtsort oder eine bestimmte Landschaft, es ist vor allem Gemeinschaft, unser soziales und kulturelles, unser tägliches Miteinander. Das ist es, was uns unsere Identität gibt und Geborgenheit ermöglicht, das uns unser Zusammenleben aktiv und gemeinsam gestalten lässt. Dieses Miteinander verbindet uns in einem festen Band miteinander, es lässt uns gemeinsam Zukunft gestalten. Deshalb ist Heimat immer auch die – oftmals ganz persönliche – Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für das Hier und Jetzt, für unsere Gemeinschaft, aber gerade auch für die Generationen, die nach uns kommen.“

Offenburg 2022 übernimmt den Staffelstab

Im Zuge des Landesfests der Heimattage, am Sonntag (12. September 2021), übergab der Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl feierlich eine Erinnerungsmedaille des Heimattagejahres 2021 an die Stadt Radolfzell. Anschließend nahm Minister Thomas Strobl die Heimattage-Fahne, als Staffelstab der Heimattage, entgegen und übergab diese an die zukünftige Ausrichterstadt 2022, Offenburg. Zugleich wechselt mit dem neuen Festjahr nicht nur die Ausrichterstadt der Heimattage, sondern auch die Schirmherrschaft geht vom Staatsministerium Baden-Württemberg zum Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg über.

Heimattage sind ein Erfolgsmodell

„Klar ist: Die Heimattage sind ein absolutes Erfolgsmodell. Heimat, das sind vor allem die gelebte Vielfalt und die Traditionen, vor Ort, bei den Menschen – in der ganzen Fläche unseres Landes. Gerade als Kommunalminister möchte ich deswegen auch die Wertschätzung für das Engagement aller Haupt- und Ehrenamtlichen und der Kommunen, die sich immer wieder ganz engagiert der Ausrichtung der Heimattage annehmen, zum Ausdruck bringen. Diese engagierten Menschen, aus allen Ecken, der gesamten Fläche unseres schönen Landes, machen die Heimattage ja überhaupt erst möglich, in überwältigendem Maße in ihrer Freizeit. Freilich, Baden-Württemberg ist unsere Heimat und das stete Zusammenspiel aus Beständigkeit und Veränderung ist es, das uns zu einem der lebenswertesten Länder unseres Planeten macht, zu einem Standort von Erfolgsgeschichten, wirtschaftlich, aber auch ganz persönlich, mit starkem bürgerschaftlichem Engagement und gelebter Wertschätzung.

Heimat geht nur gemeinsam

Die Heimattage knüpfen hier an, machen über das ganze Jahr hinweg Angebote für Jung und Alt, machen diesen Spirit fühlbar und entwickeln ihn, auch ganz und gar demokratisch, mit den Menschen, weiter – in einem gemeinsamen Wir-Projekt. Ein Wir-Projekt, das durch uns zu Zukunft wird. Auf diese Weise schaffen es die Heimattage, das Verständnis für Heimat zu vertiefen und dieses Wir-Gefühl der Menschen in Baden-Württemberg nachhaltig zu stärken. Denn Heimat geht nur gemeinsam. Und genau das ist es, was mir ein ganz besonderes Herzensanliegen ist. Diese Hoffnung und Neugierde, dieses Vertrauen auf uns und unser Land, in einem jeden von uns zu wecken: Entdecken wir uns gemeinsam neu, im Vertrauen auf- und miteinander“, so Minister Thomas Strobl.

***

Informationen zum Programm der Landesfesttage von Freitag, 10. September, bis einschließlich Sonntag, 12. September 2021, finden Sie auf den Seiten der Heimattage 2021 https://www.heimattage-radolfzell.de/

Polizeikräfte bei einem Einsatz im Fußballstadion.
  • Sicherheit

Positive Polizeibilanz zum Auftakt der Fußballsaison 2022/2023

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Brennender Wald
  • Feuerwehr

Waldbrandgefahr steigt stetig

Stau auf der Autobahn. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Abgesicherter Unfallort. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Verkehrsunfallbilanz erstes Halbjahr 2022

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Start Nachwuchskampagne Bevölkerungsschutz
  • Bevölkerungsschutz

Ein Jahr Nachwuchskampagne im Bevölkerungsschutz

10.000 Einstellungen bei der Polizei
  • Polizei

10.000 Einstellungen bei der Polizei

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Staatssekretär Klenk und Landespolizeipräsidentin Hinz beim Amtswechsel des Polizeipräsidiums Stuttgart
  • Polizei

Amtswechsel beim Polizeipräsidium Stuttgart

Gruppenbild zum Amtswechsel im Polizeipräsidium Pforzheim
  • Polizei

Amtswechsel im Polizeipräsidium Pforzheim

Eine Person schreibt auf der tastatur eines Laptops
  • Hass und Hetze

Initiative Toleranz im Netz

Minister Strobl und Ministerpräsident Kretschmann verlassen den Krisengipfel Gas.
  • Energieversorgung

Krisengipfel Gas - Baden-Württemberg rückt zusammen

100 Jahre Bergwacht Schwarzwald
  • Rettungsdienst

100 Jahre Bergwacht Schwarzwald

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Brennender Wald
  • Feuerwehr

Sehr heiße Sommertage

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Zumeldung zum Brandanschlag am türkischen Generalkonsulat in Stuttgart

Polizist des Polizeipräsidiums Freiburg auf Streife.
  • Polizei

Rechtsverordnungen zur Einrichtung von Waffenverbotszonen

Gruppe der Feuerwehrleute, die am Politprojekt Waldbrandbekämpfung teilnehmen
  • Feuerwehr

Start des Pilotprogramms zur Waldbrandbekämpfung

Einladung zum Tag der offenen Hochschultür in Villingen-Schwenningen
  • Polizei

Tag der offenen Hochschultür bei der Polizeihochschule

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Titelseite des Verfassungsschutzberichts 2021
  • Verfassungsschutz

Verfassungsschutz Baden-Württemberg beobachtet die AfD

Minister Strobl stellt den Verfassungsbericht 2021 vor
  • Verfassungsschutz

Verfassungsschutzbericht 2021 vorgestellt

Ehrenzeichen Bevölkerungsschutz
  • Bevölkerungsschutz

Verleihung des Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichens 2021

v.l.n.r.: Staatssektretär Wilfried Klenk, bisheriger stellvertretender Leiter des Landespolizeipräsidiums Baden-Württemberg Dietrich Moser von Filseck und Landespolizeipräsidentin Dr. Stephanie Hinz
  • Polizei

Stv. Leiter des Landespolizeipräsidiums Baden-Württemberg in den Ruhestand verabschiedet