Gedenken

Zum Holocaust-Gedenktag Yom HaShoah

Brennende Kerzen in der Dunkelheit.

Erklärung des Stv. Ministerpräsidenten und Innenministers Thomas Strobl zum israelischen Tag des Gedenkens an die sechs Millionen von den Nationalsozialisten ermordeten europäischen Juden.

Zum Holocaust-Gedenktag Yom HaShoah am 8. April 2021 erklärte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Baden-Württembergs Thomas Strobl:

„Das Judentum hat die deutsche Geschichte und Kultur seit nachweislich 1700 Jahren mitgeschrieben, es gehört zu Deutschland. Daran denken wir in diesem Jahr, in dem wir das Jubiläum ,1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland‘ feiern, ganz besonders und sind dankbar, dass heute wieder jüdisches Leben und jüdische Kultur unser Land bereichern.

Für das jüdische Leben haben wir eine besondere, historische Verantwortung. Die Schoah ist ein unfassbares, schreckliches Menschheitsverbrechen, das sich niemals wiederholen darf. Deshalb müssen wir den Kampf gegen den Antisemitismus entschlossen führen. Dazu gehört zu allererst, der Verbreitung von Hass und Hetze gegenüber Juden entschieden entgegenzutreten. Im Internet hetzen Antisemiten weltweit in allen Sprachen rund um die Uhr. Vor allem in sozialen Netzwerken werden antisemitische und extremistische Einstellungen häufig ungefiltert geteilt. Zu oft werden aus bösen Gedanken hasserfüllte Worte und Worte des Hasses zu schrecklichen Taten. Die Verrohung beginnt schon früh, bei der Sprache. Wer sich damit abfindet, kapituliert vor den Feinden unserer freiheitlichen Gesellschaft. Wir dürfen den offenen und den latenten Antisemitismus in unserer Gesellschaft weder ignorieren noch akzeptieren.

Deshalb gilt für mich klar: Wehret den Anfängen. Wir müssen zum Nachdenken und vor allem zur Diskussion anregen und klar aufzeigen, dass Hass und Hetze dem gesellschaftlichen Miteinander, dem friedlichen Zusammenleben in unserem Land und den Handelnden selbst schadet. Jeder von uns muss seine eigene Sprache und das Handeln ständig reflektieren und kritisch hinterfragen.“

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Zahlreiche Demonstrationen am Osterwochenende

Frühlingsszene mit Waldweg
  • Polizei

Polizei bereitet sich auf Osterwochenende vor

Landtagsgebäude von Baden-Württemberg in Stuttgart.
  • Landtagswahl

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl 2021

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Polizeimützen der Polizei Baden-Württemberg.
  • Polizei

Verstärkung für die Polizei

Polizist des Polizeipräsidiums Freiburg auf Streife.
  • Polizei

Corona-Bilanz der Polizei vom Wochenende

  • Polizei

Kampagne NICHT BEI UNS! startet

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Drogenbilanz 2020 in Baden-Württemberg

Funkgeräte in einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Quelle: Fotolia
  • Digitalisierung

Inbetriebnahme Digitalfunk am Flughafen Stuttgart

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg in Stuttgart.
  • Polizei

Kooperationsvereinbarung verlängert

Polizeistreife bei Verkehrsunfall
  • Polizei

Jahresbilanz des Verkehrswarndienstes 2020

Polizist des Polizeipräsidiums Freiburg auf Streife.
  • Polizei

Schwerpunktaktion zum Wohnungseinbruchsdiebstahl

Landtagsgebäude von Baden-Württemberg in Stuttgart.
  • Landtagswahl

Vorläufige Ergebnisse der Landeswahlleiterin

Baum mit einem Hinweisschild auf ein Wahllokal. Quelle: Fotolia
  • Landtagswahl

Wahlbeteiligung um 14 Uhr

Motiv auf Werbekampagne für Super-Recogniser Testverfahren.
  • Polizei

Polizei etabliert „Super-Recogniser“

Rückenansicht eines Polizisten der Polizei Baden-Württemberg.
  • Polizei

Ermittlungsverfahren gegen die Rockergruppierung „Gremium MC Southgate“

Junger Polizist der Polizei Baden-Württemberg vor Streifenwagen.
  • Polizei

Einstellungsoffensive der Polizei Baden-Württemberg

Coronavirus-Schutzimpfungen bei der Polizei-Baden-Württemberg laufen.
  • Polizei

Impfungen bei der Polizei laufen

Baum mit einem Hinweisschild auf ein Wahllokal. Quelle: Fotolia
  • Landtagswahl

Letzte Tipps zur Landtagswahl

Dichter Verkehr. Quelle: Fotolia
  • Sicherheit

Bundesrat beschließt Einsatz automatischer Kennzeichenlesesysteme

Stimmzettel in Wahlurne geworfen. Quelle: Fotolia
  • Landtagswahl 2021

Abgeschnittene Ecke oder Loch im Stimmzettel – das muss so sein!