Polizei

Wechsel an der Spitze des Polizeipräsidiums Offenburg

von links nach rechts: Der bisherige Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Offenburg Reinhard Renter, Innenminister Thomas Strobl, Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz und der neue Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Offenburg Jürgen Rieger

Polizeipräsident Reinhard Renter in den Ruhestand verabschiedet – Polizeivizepräsident Jürgen Rieger als Nachfolger eingeführt. Mit Reinhard Renter geht ein charismatischer Polizeichef, der die Polizei des Landes mit großer Innovationskraft geprägt und vorwärtsgebracht hat.

„Mit Polizeipräsident Reinhard Renter verabschieden wir eine Führungspersönlichkeit in den Ruhestand, die nicht nur das Polizeipräsidium Offenburg, sondern die gesamte Polizei unseres Landes geprägt hat. Seine inspirierende Schaffenskraft, sein positives Denken und sein ständiger Blick über den Tellerrand waren dabei immer sehr gewinnbringend. Wenn es darum ging, neueste Managementmethoden auf Polizeitauglichkeit zu prüfen und einzuführen oder sich mit anderen Behörden, Organisationen und der Wirtschaft auszutauschen, war ihm immer wichtig, daraus Impulse für die Polizei Baden-Württemberg mitzunehmen. Als Vorgesetzter pflegte er einen offenen, ehrlichen und authentischen Führungsstil, bei dem ihm vor allem das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen lag“, sagte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl anlässlich des Amtswechsels beim Polizeipräsidium Offenburg.

In seiner 47-jährigen Polizeikarriere bekleidete Reinhard Renter mehrere Spitzenämter bei der Polizei Baden-Württemberg. Er war unter anderem als langjähriger Leiter der damaligen Polizeidirektion Offenburg tätig und auch für die Europäische Union im Rahmen einer polizeilichen Auslandsmission in Mazedonien als Personalchef aktiv. Speziell im Bereich des Projektmanagements war Reinhard Renter einer der erfahrensten und innovativsten Köpfe innerhalb der Polizei. Landesweite Projekte wie „Balanced Score Card“, die Einführung der Zentralen Zeitwirtschaft oder zuletzt das Innovation-Lab tragen seine Handschrift. Ebenso war er als Autor an zahlreichen Fachpublikationen der Polizei beteiligt.

Seine Nachfolge tritt ab 1. Juni 2022 Polizeivizepräsident Jürgen Rieger an, der bereits seit 2020 als stellvertretender Leiter und Leiter des Führungs- und Einsatzstabes beim Polizeipräsidiums Offenburg tätig war. Zuvor übte er mehrere Führungspositionen im Innenministerium aus, unter anderem als Leiter des Lagezentrums der Landesregierung.

„Gerade in so herausragenden Spitzenfunktionen der Polizei ist es wichtig, Kontinuität und Verlässlichkeit zu signalisieren – nach innen in die Organisation, aber auch nach außen in die Bevölkerung. Das schafft Vertrauen! Und dies wiederum ist die Basis für eine erfolgreiche Polizeiarbeit, die wir bis hierher beim Polizeipräsidium Offenburg unter Polizeipräsident Renter erleben durften und die auch weiterhin durch den zukünftigen Polizeipräsidenten Rieger fortgesetzt werden wird“, so Innenminister Thomas Strobl.

***

Reinhard Renter, geboren am 08. Mai 1957

  • 1975: Eintritt in den Polizeidienst
  • 1986: Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst
  • 1993: Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst
  • 1993: Akademie der Polizei BW: Fachlehrer
  • 1994: Polizeidirektion Lörrach, Leiter der Schutzpolizei
  • 1995: Innenministerium BW, Projektleiter „Erstellung eines Leitbildes für die Polizei BW“, Mitglied im Projekt „Reorganisation Polizei“
  • 1996: Polizeidirektion Offenburg, Leiter Schutzpolizei
  • 2000: Polizeidirektion Offenburg, stellvertretender Leiter der Dienststelle und Leiter Führungs- und Einsatzstab
  • 2003: EU-Polizeimission Mazedonien, Leiter Personal
  • 2004: Landespolizeidirektion Freiburg, Leiter Polizeiliche Aufgaben
  • 2005 Regierungspräsidium Freiburg, Leiter Referat 64 – Führung und Einsatz
  • 2005: Polizeidirektion Offenburg, Leiter der Dienststelle
  • 2014: Innenministerium BW, Projektleiter „Einführung der zentralen Zeitwirtschaft bei der Polizei Baden-Württemberg“, Projekt „Dienstpostenbewertung Polizei Baden-Württemberg“, Leiter des Teilprojekts „Regionale Polizeipräsidien“
  • 2016: Polizeipräsidium Offenburg, Stellvertretender Leiter der Dienststelle und Leiter Führungs- und Einsatzstab
  • 2017: Polizeipräsidium Offenburg, Leiter der Dienststelle

Jürgen Rieger, geboren am 3. Juli 1961

  • 1978: Eintritt in den Polizeidienst
  • 1993: Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst
  • 2000: Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst
  • 2000: Innenministerium BW, Referat 31 – Einsatz, Lagezentrum und Verkehr, Dienstgruppenleiter im Lagezentrum der Landesregierung
  • 2001: Polizeidirektion Pforzheim, Leiter Polizeirevier Pforzheim-Nord
  • 2004: Innenministerium BW, Referat 31 – Einsatz, Lagezentrum und Verkehr, Referent
  • 2014: Innenministerium BW, Referat 31 – Einsatz, Lagezentrum und Verkehr, Leiter Lagezentrum der Landesregierung, Referent und Abwesenheitsvertreter des Landespolizeidirektors
  • 2019: Polizeipräsidium Offenburg, stellvertretender Leiter der Dienststelle und Leiter Führungs- und Einsatzstab
Minister Strobl und Minister Herrmann beim Landestag der Verkehrssicherheit
  • Polizei

Landestag der Verkehrssicherheit in Ulm

Minister Strobl ud Präfektin Josiane Chevalier unterzeichnen das deutsch-französischen Wasserschutzpolizeistation
  • Polizei

Deutsch-französische Wasserschutzpolizeistation beschlossen

Eine Person schreibt auf der tastatur eines Laptops
  • Polizei

Klick. Klick. Hass.

MF-Antenne im Emmental
  • Digitalisierung

Neues Standorterfassungstool für die Suche nach Mobilfunkmasten

Die Teilnehmer des D16 Digitalministertreffens
  • Digitalisierung

D16 Digitalministertreffen in Heidelberg und Walldorf

Fahrzeug des Rettungsdienstes
  • Rettungsdienst

Neues Maßnahmenpaket für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter im baden-württembergischen Rettungsdienst

Stau auf der Autobahn. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Dummy Image
  • Polizei

Freifahrtregelung in öffentlichen Verkehrsmitteln für Kriminalpolizistinnen und Kriminalpolizisten

Startschuss für das „Bürgeramt Virtuell“ (von links): Manfred Leutz (Leiter Amt für Digitales, Stadt Heidelberg), Minister Thomas Strobl, Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner sowie Bernd Köster und Rudi Lerche (aktueller und ehemaliger Leiter des Bürgeramtes, Stadt Heidelberg). Auf dem Screen im Hintergrund und zugeschaltet ins „virtuelle Bürgeramt“: Ina Kindler (Bürger- und Ordnungsamt).
  • Digitalisierung

„Bürgeramt Virtuell“: Verwaltung eröffnet ihre digitale Außenstelle

Wappen der Polizei Baden-Württemberg. (Bild: © Steffen Schmid)
  • Polizei

Zumeldung zu bundesweiten Exekutivmaßnahmen gegen vermutliche Mitglieder der verbotenen Vereinigung „Kalifatstaat“

  • Digitalisierung

Digitaltag 2022: Impulse für die digitale Kommune

Stau auf der Autobahn. Quelle: Fotolia
  • Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr

Feuerwehrmann vor einem Feuerwehrfahrzeug. Quelle: Tom Bilger
  • Bevölkerungsschutz

70 Millionen Euro für die Feuerwehren im Land

Gemeinsam
  • Öffentlicher Dienst

Gemeinsame Erklärung

Polizeistreife im Stuttgarter Schlossgarten
  • Polizei

Stuttgarter Krawallnacht jährt sich zum zweiten Mal

Kranz von Thomas Strobl, stellvertretender Ministerpräsident und Landesbeauftragter für Vertriebene und Spätaussiedler, am Mahnmal in Bad Cannstatt.
  • Vertriebene

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Hitze
  • Bevölkerungsschutz

Hitzewelle mit Extremtemperaturen in Baden-Württemberg

Stau auf der Autobahn. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

Zwei Polizeibeamte sitzen im Polizeiauto und schauen auf einen Bildschirm, der Aufnahmen des neuen Dashcam-Systems zeigt.
  • Polizei

Übergabe der Dashcam-Systeme an die Polizei Baden-Württemberg

Ein Polizeibeamter kontrolliert einen Motorradfahrer.
  • Polizei

Erster landesweiter Aktionsmonat Motorrad erfolgreich

Brennende Kerzen in der Dunkelheit.
  • Polizei

Gewalttat in der Katharinenschule in Esslingen am Neckar

20220610_MIN-Bundesrat
  • Breitband

Bundesrat stimmt Verordnung zum Internetzugang zu

Stau auf der Autobahn. Quelle: Fotolia
  • Polizei

Wochenendprognose für den Verkehr

  • Bundeswehr

Gelöbnis in Bruchsal

Streifenwagen der Polizei (Foto: Polizei Baden-Württemberg)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei