Baum mit einem Hinweisschild auf ein Wahllokal. Quelle: Fotolia

Wahlen

Alle fünf Jahre werden die Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg (Landtagswahlen) sowie die Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland (Europawahlen) gewählt, alle vier Jahre die Abgeordneten des Deutschen Bundestags (Bundestagswahlen). In den Gemeinden des Landes werden alle fünf Jahre die Gemeinderäte und gegebenenfalls die Ortschaftsräte sowie in den Landkreisen die Kreisräte gewählt. Der Bürgermeister einer Gemeinde wird alle acht Jahre gewählt.

Stimmzettel für die Bundestagswahl. Quelle Fotolia.
  • Volksvertretung

Bundestagswahlen

Der Deutsche Bundestag ist das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland. Die Wahlen zum Deutschen Bundestag finden regulär alle vier Jahre statt. Die Abgeordneten des Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt.

Am 26. September 2021 wurde der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Die neue Legislaturperiode begann mit der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Bundestags am 26. Oktober 2021.

Landtagsgebäude von Baden-Württemberg in Stuttgart.
  • Baden-Württemberg

Landtagswahlen

Der Landtag setzt sich aus mindestens 120 Abgeordneten zusammen. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre. Gewählt wird in 70 Wahlkreisen. Am 14. März 2021 wurde in Baden-Württemberg der 17. Landtag gewählt. Die neue Legislaturperiode hat am 1. Mai 2021 begonnen, sie dauert regulär bis 30. April 2026.

Flagge der Europäischen Union. Quelle: Fotolia
  • Europäisches Parlament

Europawahlen

2019 wählten die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Das Europawahlrecht ist ein reines Verhältniswahlrecht. Deshalb gibt es bei der Europawahl im Gegensatz zu den Bundestags- und Landtagswahlen keine Wahlkreise. Jeder Wähler hat eine Stimme.

Neue Präsidentin der Gemeindeprüfungsanstalt
  • Politik vor Ort

Kommunalwahlen

Alle fünf Jahre werden in den Gemeinden des Landes die Gemeinderäte und gegebenenfalls die Ortschaftsräte sowie in den Landkreisen die Kreisräte gewählt. Der Bürgermeister einer Gemeinde wird alle acht Jahre gewählt.

Frau bei der Stimmabgabe in einer Wahlkabine. Quelle: Fotolia
  • Wahlberechtigung

Ausländerwahlrecht

Unionsbürger können unter bestimmten Voraussetzungen an der Europawahl teilnehmen. Daneben können sie an folgenden Wahlen teilnehmen: Kreistagswahl, Gemeinderatswahl, Ortschaftsratswahl, (Ober-) Bürgermeisterwahl, Bürgerbegehren, Bürgerentscheid.

Wahlergebnisse

Ergebnisse der letzten Wahlen

Die Ergebnisse der letzten Landtags-, Bundestags-, Europa- und Kommunalwahlen in Baden-Württemberg können beim Statistischen Landesamt abgerufen werden.

Statistisches Landesamt: Wahlergebnisse

Die Ergebnisse bundesweiter Wahlen werden auch vom Bundeswahlleiter veröffentlicht.

Bundeswahlleiter