Computerplatine.

Digitalisierung

Die Landesregierung gestaltet aktiv die Digitalisierung in Baden-Württemberg, um das Land als Leitregion des digitalen Wandels zu stärken. Dazu hat sie 2017 die Digitalisierungsstrategie digital@bw veröffentlicht und fördert die Digitalisierung mit mehr als 1,5 Milliarden Euro. Die Federführung für die Digitalisierungsstrategie liegt beim Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg.

Hauptmotiv der Informationskampagne "Alles beim Neuen" des Digitalisierungsministeriums.
  • digital@bw

Digitalisierungsstrategie als digitale Agenda

Die Herausforderungen der Digitalisierung sind vielfältig. Die ressortübergreifende Strategie der Landesregierung soll diesen umfassenden Prozess gestalten und steuern: Aufgaben identifizieren, Handlungsfelder definieren, Lösungen präsentieren.

Breitbandausbau in Kommunen.
  • Schnelles Internet

Breitbandausbau

Damit die Kommunen Baden-Württembergs noch zügiger an das schnelle Internet angeschlossen werden, geht das Land bei der Breitbandförderung in die Offensive. So erhöht Baden-Württemberg beispielsweise seine Förder-Pauschalen und erhöht die zur Verfügung stehenden Mittel.

Cybersicherheitsagentur
  • Sicherheit im digitalen Raum

Cybersicherheit

Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche. Und je digitaler unser Leben, unsere Arbeit und die Welt um uns herum werden, desto mehr Angriffsstellen gibt es für Cyberkriminelle. Daher ist Cybersicherheit eines der Querschnittsthemen der Digitalisierungsstrategie digital@bw des Landes.

Aufs Amt in Unterwäsche
  • Elektronische Medien

Digitale Verwaltung

E-Government steht für die Nutzung elektronischer Medien, um Verwaltungsvorgänge online erledigen zu können, Informationen zur Verfügung zu stellen und eine Beteiligung an Verwaltungsvorgängen oder politischen Initiativen zu erleichtern.

Hand mit Smartphone in einer vernetzten Welt. Quelle: Fotolia
  • CIO/CDO und Abteilung

CIO/CDO und Abteilung für Digitalisierung

Der Chief Information und Digital Officer (CIO/CDO), Stefan Krebs, koordiniert die Digitalisierungsaktivitäten der Ministerien und setzt zielgerichtete Impulse. Den operativen Arm des CIO/CDO bildet die Abteilung Digitalisierung.

Teilnehmer einer Besprechung. Quelle: Fotolia
  • Länderübergreifende Zusammenarbeit

IT-Planungsrat

Digitalisierung heißt, sich zu vernetzen. Der IT-Planungsrat verfolgt deshalb länderübergreifend das Ziel, eine lückenlose und medienbruchfreie elektronische Kommunikation zwischen den Behörden von Bund, Ländern und Kommunen zu ermöglichen.