• Das Dienstgebäude des Innenministeriums in der Willy-Brandt-Straße 41.

    Das Ministerium

    Das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration stellt sich vor.

Ministerium

Innenministerium

Unsere Aufgaben

Polizei, Verfassungsschutz, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Verwaltungsmodernisierung, Landesverfassung, Wahlen, Kommunal- und Sparkassenwesen, Ausländerpolitik, die Steuerung der IT-Strategie der gesamten Landesverwaltung, Migration sowie Digitalisierung - das sind die Hauptaufgaben der rund 510 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration.
In diesem klassischen Ressort laufen auch die Fäden der gesamten Innenverwaltung des Landes mit circa 40.000 Beamten und Tarifbeschäftigten zusammen.
Leitlinie der Arbeit: bürgernah und kundenorientiert.

Porträt

Thomas Strobl

Innenminister

 

Mehr

 

 

Porträt von Innenminister Thomas Strobl. Quelle: Laurence Chaperon

Haben Sie eine Frage
an uns?

Verwandte Meldungen


Digitalkonferenz Cybersecurity

Digitalisierungsminister Thomas Strobl: „Cybersicherheit ist die Grundlage für eine gelungene Digitalisierung.“


Europa

Der Stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl zu Besuch bei EU-Kommissions-Präsident Jean-Claude Juncker


Heidelberg, Konstanz und Ludwigsburg bewerben sich um Titel „Digitale Stadt“


Minister

Baden-Württemberg und Saarland unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur Bekämpfung der Cyberkriminalität


Verkehr

Wochenendprognose für den Verkehr


16 Millionen Euro für 101 Breitbandförderbescheide Digitalisierungsminister Thomas Strobl: „ Der Breitbandausbau im Land hat Hochkonjunktur“


Minister

Minister Thomas Strobl stellt Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 vor: „Baden-Württemberg steht auf einem Spitzenplatz!“


CIO

Rhein-Neckar ist Vorbild für länderübergreifende Verwaltungszusammenarbeit


Minister

Innenminister Thomas Strobl: „Fahndungsdruck und hohe Kontrolldichte: Die Zeiten für Einbrecher werden schlechter – und das ist gut so!“


Minister

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen informiert sich über den Verlauf der ersten gemeinsamen Übung zwischen Polizei und Bundeswehr „GETEX“


digital@bw

Landesregierung stärkt Verwaltung 4.0: E-Akte auf den Weg gebracht


Verkehrswarndienst

Jahresbilanz 2016 der Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst


Minister

Partnerschaft „Sicherer Alltag“ zwischen dem Land Baden-Württemberg und der Stadt Freiburg steht


Minister

Statement von Minister Strobl zur Verfügung Stadt Gaggenau


Fastnachtsbilanz

1.510 Fahrzeuglenker müssen mit dem Entzug der Fahrerlaubnis oder mit einem Fahrverbot rechnen

Fußleiste