Höherer Verwaltungsdienst

Pflicht- und Wahlstation im Rechtsreferendariat

Zwei Personen vor einem Bücherregal. Quelle: Fotolia.

Das Innenministerium Baden-Württemberg bietet Ausbildungsplätze in der Pflicht- und Wahlstation für Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare an. 

Wir erwarten

  • eine Erste juristische Staatsprüfung mindestens im mittleren Prädikatsbereich (> 6,5 Punkte) sowie
  • die Bereitschaft, an mindestens zwei bis drei Arbeitstagen am Innenministerium als Ausbildungsstelle anwesend zu sein und sich in die Arbeitsabläufe der jeweiligen Organisationseinheit einbinden zu lassen. 

Ihre Bewerbung

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei: 

  • Individuelles Anschreiben 
  • Individueller Lebenslauf
  • Zeugnis der Ersten juristischen Staatsprüfung (Kopie)
  • Ausgefüllte Einverständniserklärung

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, wie Gebühren, Reisekosten und sonstige Auslagen, können wir Ihnen leider nicht erstatten.

Die Bewerbung richten Sie bitte elektronisch bis spätestens zu den folgenden Terminen an Bewerbungen@im.bwl.de und geben Sie im Betreff den jeweiligen Stationszeitraum an. 

Bewerbungsschluss ist: 

  • für die Pflichtstation Verwaltung vom 1. Mai bis zum 31. August am 1. Dezember;
  • für die Pflichtstation Verwaltung vom 1. November bis zum 28. Februar am 1. Juni;
  • für die Wahlstation vom 1. Januar bis zum 31. März am 1. August;
  • für die Wahlstation vom 1. Juli bis zum 30. September am 1. Februar.

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen zur Verfügung:

Nina Hildebrand
Tel.: 0711-231-3189
Nina.Hildebrand@im.bwl.de

Dr. Sandra Karst
Tel.: 0711-231-3124
Sandra.Karst@im.bwl.de