Engagement ist gefragt

Feuerwehrmitglied werden

Feuerwehrmann beim Löschen eines Brandes_Quelle Michael Karl.

Über 177.000 Bürgerinnen und Bürger unseres Landes engagieren sich in unseren Feuerwehren. Der Wunsch, anderen zu helfen, die Begeisterung für die Technik, die Freude am Gemeinschaftserlebnis oder die persönliche Herausforderung im Einsatzgeschehen sind gute Gründe, der Feuerwehr beizutreten.

Freiwillige Feuerwehr

Einsatzabteilung

Wenn Sie mindestens 17 Jahre alt sind, Freude am Gemeinschaftserlebnis haben und sich ehrenamtlich für den Nächsten engagieren wollen, dann sind Sie bei der Feuerwehr willkommen.

Jugendfeuerwehr

Wenn Du Dich für die Zugehörigkeit zu einer Jugendgruppe und für vielfältige Technik interessierst, wenn Du Dich engagieren und einbringen willst und wenn Du bei der Feuerwehr mitmachen willst, dann bist Du bei der Jugendfeuerwehr richtig.

Berufsfeuerwehr

In acht Städten Baden-Württembergs (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart) gibt es neben den Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr auch eine Abteilung Berufsfeuerwehr.

Bei den Berufsfeuerwehren sind die Feuerwehrangehörigen als Beamtinnen und Beamte des feuerwehrtechnischen Dienstes oder vergleichbare Beschäftigte hauptberuflich tätig. Die Beamtinnen und Beamten absolvieren nach einer Berufsausbildung oder einem Studium eine zusätzliche sechsmonatige (mittlerer Dienst) oder zweijährige (gehobener und höherer Dienst) feuerwehrtechnische Ausbildung und schließen diese mit einer Laufbahnprüfung ab.

Die Ausbildungen mit anschließender Prüfung verlaufen entsprechend der jeweiligen Ausbildungs- und Prüfungsordnung, die im Internetangebot der Landesfeuerwehrschule zum Download bereitstehen.

In vielen großen Städten unseres Landes (zum Beispiel Baden-Baden, Ludwigsburg, Esslingen, Ulm, Konstanz, Kehl, Offenburg) gibt es Feuerwehren mit hauptamtlichen Feuerwehrangehörigen; diese werden ebenfalls als Beamte oder vergleichbare Beschäftigte eingestellt.

Bewerben können Sie sich direkt bei den Gemeinden mit hauptamtlichen Feuerwehrkräften.

Für den gehobenen und den höheren feuerwehrtechnischen Dienst stellt auch das Land an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg regelmäßig Ausbildungsplätze zur Verfügung. Ob dort eine Stelle ausgeschrieben ist, können Sie der Homepage der Landesfeuerwehrschule entnehmen.