• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Informationsbesuch

    Besuch von Innenminister de Maizière

    Der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, war am 18. August 2016 zu einem Informationsbesuch in Stuttgart. Themen waren u. a. die Terrorismusabwehr, die Bekämpfung der Internetkriminalität und die Extremismusprävention. Mehr

    1 von 8

  • Sicherheit

    Stärkung der Sicherheits-behörden und der Prävention

    Aufgrund der schrecklichen Bluttaten der vergangenen Wochen hat Innenminister Strobl kurz- und mittelfristige Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheitsbehörden und der Prävention vorgestellt. Mehr

    2 von 8

  • Polizei

    Einführung der Bodycam

    Die Bodycam ist eine Möglichkeit, Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte sowie Dritte vor möglichen Angriffen zu schützen. Sie soll insbesondere dazu dienen, tätliche Angriffe auf die Beamtinnen und Beamten des Polizeivollzugsdiensts zu verhindern. Mehr

    3 von 8

  • Migration

    Einbürgerung

    Die Einbürgerung ist mehr als nur eine Formalität: Sie ist die bewusste Entscheidung, von nun an als Deutsche oder Deutscher hier zu leben. Als deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger erwerben die Menschen volle Rechte und Pflichten. Das erleichtert ihnen das Leben und die Mitgestaltung – beim Wählen, beim Reisen und im Beruf. Mehr

    4 von 8

  • Digitalisierung

    Fördergelder für kommunalen Breitbandausbau

    Die ersten Fördergelder für den kommunalen Breitband-Ausbau sind im Land angekommen. In den ersten 100 Tagen wurden 70 Landkreise, Städte und Gemeinden mit insgesamt 12,9 Millionen Euro gefördert. Mehr

    5 von 8

  • Stellenangebot

    Juristinnen und Juristen gesucht

    Das Innenministerium stellt laufend qualifizierte Juristinnen und Juristen für den höheren Verwaltungsdienst der Landratsämter, der Regierungspräsidien und weiterer Behörden und Dienststellen im Geschäftsbereich ein. Bitte beachten Sie auch unsere Stellenangebote. Mehr

    6 von 8

  • Kommunale Doppik

    NKHR

    Die Regelungen zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen sind vom Landtag am 22. April 2009 im Rahmen des Gesetzes zur Reform des Gemeindehaushaltsrechts beschlossen und 2013 angepasst worden. Mehr

    7 von 8

  • Gefährliche Hunde

    Kampfhunde-Verordnung

    Für mehr als sechs Monate alte Kampfhunde und für sonstige gefährliche Hunde im Sinne der Polizeiverordnung gilt Leinen- und Maulkorbpflicht in der Öffentlichkeit. Wer einen Kampfhund halten will, benötigt eine Erlaubnis der Ortspolizeibehörde. Mehr

    8 von 8

Mediathek Strobl

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste