Minister

Zum Tod von Klaus Kinkel

Innenminister Thomas Strobl (Quelle: Laurence Chaperon)

Der Stv. Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl, zum Tod des ehemaligen Vizekanzlers, Ministers und FDP-Chefs Klaus Kinkel:

„Klaus Kinkel war ein FDP-Politiker mit Substanz. Jegliches Chichi war im fremd. Es ging ihm um die Sache, nicht um die Person, auch wenn es anstrengend war. Dass ich mit ihm mehrfach den Theodor-Heuss-Lauf in Brackenheim gejoggt bin, bleibt mir ebenso unvergessen wie die guten, geistvollen Gespräche mit ihm. Er war unprätentiös, unkompliziert, sportlich, charmant und klug, ja richtig gescheit. Und er war seriös, vertrauenswürdig, verlässlich. Es ist Ehre und Freude, ihn nicht zu vergessen. Ein Liberaler der alten Schule.“