Pressemitteilung

Bundestagswahl
  • 21.09.2017

Stv. Ministerpräsident ruft zur Beteiligung an der Bundestagswahl auf

Der Stv. Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl, ruft die rund 7,7 Millionen Wahlberechtigten in den 38 Wahlkreisen in Baden-Württemberg dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen:
 
„Das Wahlrecht ist das Königsrecht in der Demokratie. Deshalb: Seien Sie am Sonntag Königin, seien Sie König! Gehen Sie wählen und bestimmen Sie mit, welchen Kurs die Bundesrepublik Deutschland nimmt!
 
Das Recht zu wählen ist das Recht, die Führung des Staates mitzubestimmen. Und das ist keine Selbstverständlichkeit – das war es nicht in unserer Geschichte, und das ist es noch heute nicht weltweit. Dieses Recht wurde mit vielen Opfern, blutig, erstritten und erkämpft – noch heute sehnen sich viele Menschen, denen es verwehrt wird, dieses Recht herbei. Ehren wir sie, indem wir wählen gehen!
 
Baden-Württemberg soll eine starke Stimme in Berlin sein: Auch deshalb wünsche ich mir hier bei uns im Südwesten eine starke Wahlbeteiligung! Hohe Wahlbeteiligung bedeutet starkes Baden-Württemberg in Berlin. Deshalb: Auf geht‘s - wählen gehen!"


Kontakt

Das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart.

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Thomas Strobl

Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration

Mehr

Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration (Bild: © dpa)
Digital@BW – Unser Newsroom zur Digitalisierung in Baden-Württemberg.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste