CIO Stefan Krebs

Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnologie

Stefan Krebs

  • Stefan Krebs, Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnologie. Quelle: privat

Der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie entwickelt und steuert als „Chief Information Officer“ (CIO) die IT-Strategie der gesamten Landesverwaltung. Er hat die Aufsicht über die BITBW, den zentralen IT-Dienstleister des Landes und vertritt Baden-Württemberg im Bund-Länder-übergreifenden IT-Planungsrat.

Ministerialdirektor Stefan Krebs wurde 1960 in Neckarsulm geboren. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt mit seiner Familie in Lauffen am Neckar.
Sein Studium als Diplom-Verwaltungswirt an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg schloss er 1986 ab. Nach mehreren Jahren als Entwickler und Projektleiter bei der Datenzentrale Baden-Württemberg und dem Regionalen Rechenzentrum Franken wechselte er 1990 in den Bankensektor und verantwortete unter anderem das IT-Sicherheitsmanagement  der LBBW. Seit 2001 war er in unterschiedlichen Führungspositionen bei der Finanz Informatik, dem IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe, in Hannover tätig. Am 1. Juli 2015 wurde er zum ersten Beauftragten der Landesregierung für Informationstechnologie ernannt.“


Logo und Schriftzug IT-Planungsrat

Kontakt

Das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart.

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Fußleiste