Pressemitteilung

SOKO Hochwald
  • 19.09.2017

Tatverdächtiger von Villingendorf vorläufig festgenommen

Innenminister Thomas Strobl dankte kurz nach der Festnahme in einem Telefonat dem Stellvertretenden Polizeipräsidenten Gerold Sigg für die hervorragende Ermittlungsarbeit:

„Die Polizei hat erneut exzellente Arbeit geleistet. Ich bin erleichtert, dass der Tatverdächtige gefasst ist und keine Gefahr mehr für die Bürgerinnen und Bürger darstellt. Die schreckliche Bluttat und der flüchtige Tatverdächtige haben die Menschen tief aufgewühlt und verunsichert. Mein Dank gilt den 63 Beamten der SOKO Hochwald und allen bei der Fahndung tätigen Polizistinnen und Polizisten – und mein besonderer Respekt dem Hinweisgeber aus der Bevölkerung und den Streifenbeamten, die den bewaffneten Täter letztendlich festgenommen haben.“


Kontakt

Das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart.

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Fußleiste