Verwaltungsvorschriften

Einbürgerung und Staatsangehörigkeit

Verwaltungsvorschriften

  • Antrag auf Einbürgerung. Quelle: Fotolia

Verwaltungsvorschrift zum Staatsangehörigkeitsgesetz

Die Verwaltungsvorschrift zum Staatsangehörigkeitsgesetz (VwV StAG) vom 8. Juli 2013 (GABl. S. 330) ist am 31. Juli 2013 veröffentlicht und am 1. August 2013 in Kraft getreten. Die Verwaltungsvorschrift wird regelmäßig fortgeschrieben. Gleichzeitig sind die Vorläufigen Anwendungshinweise zum Staatsangehörigkeitsgesetz (VAH-StAG BW) außer Kraft getreten. Alle bisherigen Erlasse bzw. Rundschreiben, die der VwV StAG widersprechen, sind gegenstandslos.

Die Verwaltungsvorschrift kann hier heruntergeladen werden.

Verwaltungsvorschrift über Zustimmungserfordernisse im Staatsangehörigkeitsrecht

Die Verwaltungsvorschrift über Zustimmungserfordernisse im Staatsangehörigkeitsrecht (VwV ZustStAR) vom 8. Juli 2013 (GABl. S. 330) ist am 31. Juli 2013 veröffentlicht und am 1. August 2013 in Kraft getreten. Gleichzeitig ist die Delegationsanordnung vom 8. Mai 2008 -Az.: 5-1017/2- außer Kraft getreten.

Die Verwaltungsvorschrift kann hier heruntergeladen werden.


Kontakt

Das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart.

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Fußleiste