Glasfaserkabel sorgen für schnelles Internet.

Breitbandausbau

Ohne schnelles Internet keine Digitalisierung. In den Jahren 2016 bis 2021 unterstützte das Land mehr als 2.630 Breitbandprojekte in Landkreisen, Städten und Gemeinden mit über 1,16 Milliarden Euro. Zusätzlich flossen Bundesmittel von mehr als 1,51 Milliarden Euro für über 810 Ausbauprojekte nach Baden-Württemberg

Highspeed mit Breitband
  • Schnelles Internet

Breitband - Die Grundlagen

Was bedeutet Breitband eigentlich? Wie viel Bandbreite brauchen wir im Alltag? Und wie sieht die Breitbandversorgung in Baden-Württemberg aus? Grundlagen und weiterführende Informationen zum Thema Breitband finden Sie hier.

Minister Strobl bei Übergabe Breitbandbescheid Calw
  • Schritt für Schritt zur Förderung

Förderprogramme

Der Breitbandausbau erfolgt in der Regel im marktwirtschaftlichen Wettbewerb verschiedener Telekommunikationsunternehmen. Von Seiten des Staates gilt es dabei in erster Linie, optimale Bedingungen für Investitionen zu schaffen. Dort, wo private Unternehmen nicht investieren, wird die Förderung des Breitbandausbaus durch die öffentliche Hand unverzichtbar.

  • Breitbandbericht

Breitband - Zahlen, Daten, Fakten

Der Breitbandbericht gibt einen kompakten Überblick über den Breitbandausbau und die Breitbandförderung in Baden-Württemberg. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, beispielsweise aus dem Schwarzwald, zeigen auch, wie der Ausbau voranschreitet und mit welchen innovativen Verfahren den besonderen Herausforderungen beim Breitbandausbau begegnet wird.

Kontakt

Für allgemeine Anfragen:
breitband@im.bwl.de

Erreichbarkeit Bewilligungsbehörde Breitbandausbau:

Tel.: 0711 / 231-3748
Tel.: 0711 / 231-3774

Regierungsbezirke Stuttgart und Freiburg
breitband-SFR@im.bwl.de

Regierungsbezirke Karlsruhe und Tübingen
breitband-KATUE@im.bwl.de

Erreichbarkeit Auszahlungsstelle Breitbandausbau:

Tel.: 0711 / 231-3746
Auszahlung-Breitband@im.bwl.de